Messtechnik

Messungen dienen zur Dokumentation des Ist-Zustandes, zur Prüfung i.a.R. gesetzlicher Grenzwerte sowie zur gezielten Festlegung weiterer Maßnahmen. Dies kann erforderlich sein im Rahmen von allgemeinen Arbeitsplatzbeurteilungen und Gefährdungsanalysen, Genehmigungsverfahren (z.B. TA Lärm) oder Rechtsstreitigkeiten.
Die „Qualität“ der Messung wird in erster Linie bestimmt durch die Genauigkeitsklassen der verwendeten Messgeräte und Sonden sowie die Anwendung korrekter Messverfahren. Zu unterscheiden sind diesbezüglich „orientierende Messung“ und Messungen für Gutachten. Uns stehen mehrere Geräteklassen zur Verfügung und nutzen nur die für die Aufgabenstellung erforderlichen Messgeräte

Unsere Leistungen im Bereich Messtechnik im Überblick


Lärmmessungen



  • Integrierende, bauartgeprüfte Schallpegelmeßgeräte

  • Genauigkeit nach IEC 651 Kl. 2 und IEC 804 Kl. 2 oder Genauigkeit nach Kl. 1

  • Momentanwerte, Mittelungspegel, Maximalpegel, freuquenzabhängige Werte


Beleuchtungsmessungen



  • Genauigkeitsklasse B; Meßbereich 0 - 100.000 Lux

  • Sensor: Silizium-Fotodiode

  • Direktausdruck der Meßergebnisse über IR-Drucker

  • Erstellung von Beleuchtungskatastern


Klimamessungen



  • Arbeitsplatzmessungen mit Dreifachmesssonde

  • Messbereich Temperatur -200 bis +1370 °C; Genauigkeit: +/- 0,3 °C

  • Messbereich Stömungsgeschwindigkeiten: 0 bis 20 m/s; Genauigkeit: +/- 0,03 m/s

  • Messbereich rel. Luftfeuchte: 0bis 100 %; Genauigkeit: +/- 2 %

  • Direktausdruck der Messergebnisse über IR-Drucker


Elektromagnetische Strahlung, Feldmessdienstleitungen



  • Messgerät: Wandel & Goltermann Feldanalysator Typ EFA-300 mit Magnetfeldsonde 100 cm² Messungen im niedrigfrequenten Bereich von 5 Hz bis 32 kHz Insbesondere Messungen nach BGV B11

  • Feldstärke FST: Flussdichte des magnetischen Feldes (frequenzabhängig)

  • Shaped Time Domain: aktuelle Strahlungsbelastung im Verhältnis zu einem vorgegebenen Grenzwert der BGV B11

  • Effektivwert RMS: Effektivwert des magnetischen Wechselfeldes

  • Langzeitanalysen